February 28, 2021

GAMERS NEWZ

Gamers News, Forum and Blog

Watch Dogs: Legion – Online-Modus kommt im März

Es gibt gute Nachrichten für gesellige Hacker: Nachdem das Online-Multiplayer-Updates des Action-Adventures Watch Dogs: Legion im Dezember vorerst verschoben wurde, hat Ubisoft laut pcgamer.com mittlerweile einen konkreten Termin genannt: Am Dienstag, 9. März soll es nach aktueller Planung soweit sein.

Ursprünglich sollte der Multiplayer-Modus (Koop-Open-World, Koop-Missionen, PvP in der Spiderbot-Arena) bereits als Teil eines kostenlosen Updates für alle Spieler ab dem 3. Dezember 2020 verfügbar sein. Die Verschiebung wurde damit begründet, dass zunächst technische Probleme mit dem Einzelspieler-Modus aus der Welt geschafft werden mussten. Die kurz nach Veröffentlichung dieser News hereingeflatterte Pressemitteilung erläutert:

Der Online-Modus von Watch Dogs: Legion wird folgende Inhalte bieten:

– Freeroam Open-World Gameplay: Bis zu vier Spieler:innen fügen sich zu einem Team zusammen und erkunden gemeinsam London, erleben City-Events, Challenges und Nebenaktivitäten.
– Koop-Missionen für 2 bis 4 Spieler mit neuen Koop-Gameplay-Mechaniken und der Möglichkeit das perfekte Team zu rekrutieren, um den Widerstand zum Erfolg zu führen.
– „Leader of the Pack“, die erste Tactical Op für vier Spieler erfordert Teamwork und Effizienz. Fünf miteinander verbundene narrative Missionen bilden Endgame-Content und eine besondere Herausforderung. Das richtige Team mit der passenden Strategie, Kommunikation und voll ausgebauten Gadgets ist der Schlüssel zum Erfolg.
– Der erste PvP-Modus – Spiderbot-Arena – bietet intensive Deathmatches mit bis an die Zähne bewaffneten Spiderbots.

Jede Teilnahme an Online-Aktivitäten beschert XP, um Ränge aufzusteigen und dadurch zahlreiche Belohnungen wie exklusive kosmetische Items und Einflusspunkte zu erspielen, mit denen sich neue Teammitglieder und Upgrades freischalten lassen.
    

Season-Pass-Besitzer:innen erhalten am 9. März Zugang zu zwei neuen Einzelspieler-Missionen:

Guardian Protocol:

– DedSec jagt einen Algorithmus, der einer künstlichen Intelligenz ermöglichen würde, menschliche Entscheidungen zu übergehen. Ohne DedSec könnte diese Technologie zu schwer bewaffneten Drohnen und damit vollautomatischen Tötungsmaschinen führen.

Not in Our Name:

– Eine geheimnisvolle Gruppe stiehlt nicht nur DedSecs Namen, sondern auch Informationen, mit denen ein ruchloser Klatschpressen-Besitzer Erpressungen vornehmen will.

Als Teil des Post-Launch-Plans von Watch Dogs: Legion erhalten alle Spieler:innen Zugang zu kostenlosen Updates, PvP-Modi, neuen Koop-Missionen und neuen Charakteren. Der Season Pass ermöglicht zudem Zugang zu Extra-Missionen, die Watch Dogs: Legion Bloodline-Erweiterung, neue spielbare Charaktere wie Mina, aufgrund von einigen zweifelhaften Experimenten mit Gedankenkontrolle ausgestattet, Darcy, ein Mitglied des Assassinen-Ordens, Aiden Pearce und Wrench aus Watch Dogs und Watch Dogs 2. Der Season Pass für Watch Dogs: Legion ist Teil der Gold-, Ultimate- und Collector’s Editionen des Spiels.”

Weiter zum Video